-
Von der Erschöpfung zur Kraft!

Müde, geschlaucht, geschafft! Manchmal scheint alles zu viel und die Belastungen des Alltags scheinen immer größer zu werden. Der Körper beginnt immer lauter auf sich aufmerksam zu machen und die Seele scheint uns ausbremsen zu wollen. Hier ist es dringend Zeit die Notbremse zu ziehen!  Sie sollten es sich wert sein, hier eine konsequente Ursachenforschung zu betreiben.
Wenn mich Menschen mit Erschöpfungszuständen oder einem Burnout-Syndrom aufsuchen, macht es zunächst Sinn, körperlichen Ursachen auf die Spur zu kommen. Möglicherweise finden sich folgende Auslöser:
- Flüssigkeitsmangel
- Vitamin B12-Mangel
- Vitamin D-Mangel
- Eisenmangel
- niedriger Blutdruck
- Schilddrüsenprobleme oder ähnliches.
Hier ist eine körperliche Untersuchung und eine Blutuntersuchung sehr wichtig. Ohne genaue Diagnostik werden viele Mangelzustände leicht übersehen.
Genauso bedeutsam ist es aber den mentalen Ursachen auf den Grund zu gehen. In meinen Beratungen erhalten Sie über eine Aufstellung mit Figuren ein sichtbares Bild Ihrer Situation. Über das Sichtbarmachen Ihrer persönlichen Lebensumstände kommen Sie sehr schnell den auslösenden Faktoren auf die Spur. Ein Aha-Effekt kann sich einstellen und so werden die nächsten Schritte recht schnell klar.

Sie erhalten in kurzer Zeit (meist 4 bis 6 Beratungsstunden) Antworten auf folgende Fragen:
- Welche Faktoren in Ihrem Leben sind besonders anstrengend?
- Welche Beziehung müsste dringend verbessert werden und von wem könnten Sie mehr Unterstützung bekommen?
- Welche Ressourcen und Kraftpotentiale haben Sie bisher noch ungenutzt gelassen und könnten weiter ausgebaut werden?
- Welche kleine Veränderung könnte vielleicht eine große Wirkung zeigen?
- Wo haben Sie es bisher versäumt gut für sich zu sorgen?
- Welche alten Gefühle sind der Auslöser dafür, dass Sie nicht immer gut mit Ihren Kräften haushalten?

Die Antworten auf diese Fragen sind wie eine Art Wegweiser für Ihre nächsten Schritte, raus aus der Erschöpfung, hin zur Kraft. Die Kombination von Naturheilkunde und psychologischer Beratung könnte auch für Sie ein guter Weg aus der Erschöpfung sein. Nutzen Sie diesen reichen Erfahrungsschatz!