Naturheilpraxis Susanne Unger - Schmerztherapie
 -
Ganzheitliche Schmerztherapie

Schmerz ist ein komplexes Geschehen. Eigentlich als akutes Warnsignal unseres Körpers konzipiert, verselbständigt sich der Schmerz häufig und wird chronisch. Diesen chronischen Schmerzen wird man meist nicht mehr gerecht, wenn  nur eine DAWOS-Therapie (da wo es wehtut) verfolgt wird, sondern der Blick muss hier etwas geweitet werden, um bisher übersehene Ursachen zu entdecken.

Ganzheitliche Schmerztherapie besteht zunächst aus einer detaillierten Diagnostik:
- gibt es ein Ungleichgewicht im Hormonsystem?
- ist der Vitamin- und Mineralstoffhaushalt ausgeglichen?
- wie steht es um die körpereigene Statik?
- ist das fasziale Gewebe (Bindegewebe) überall im Körper locker und ohne Zugspannung und Verklebungen?
- gibt es Triggerpunkte (überempfindliche Gewebestrukturen im Muskel), die einen weiter entfernteren Schmerz auslösen und unterhalten können?

Wenn diese Fragen beantwortet sind, arbeite ich  je nach Symptomenbild mit unterschiedlichen Methoden am Schmerzgeschehen:
- Dynamische Wirbelsäulentherapie nach Popp
- Schmerzakupunktur am Ohr
- Medizinisches Taping
- Myofasziale Therapie
- Golgi-Schmerztherapie
- Triggerpunkt-Therapie
- R.E.S.E.T. Kiefergelenksentspannung
- Pneumatische Pulsationstherapie und Schröpfen

Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie Informationen zur Behandlung Ihres Krankheitsbildes wünschen.